BETRIEBLICHES GESUNDHEITSMANAGEMENT


BGM AUS EINER HAND − MIT MEHRWERT, DEN MAN SIEHT UND SPÜRT!
 

STARTEN SIE MIT UNS, IN IHR GESUNDES UND ZUKUNFTSORIENTIERTES UNTERNEHMEN!


Herzlich Willkommen auf unserer Homepage! Wir freuen uns über Ihr Interesse an unseren Dienstleistungen. Auf den folgenden Seiten informieren wir Sie umfassend über unsere Möglichkeiten und helfen Ihnen gerne dabei, Ihr Unternehmen auf seiner Erfolgsstory zu begleiten. Werden Sie zum Unternehme(r)n mit Mehrwert! READY FOR BGM!



Wenn der Montag rockt, Ihre Beschäftigten einen Sinn in ihrer Arbeit finden, wertschätzende Kommunikation sowohl Top-down, als auch Bottom-up stattfindet, Unternehmenskultur und Werte nicht nur auf dem Papier stehen, sondern aktiv von Allen gelebt werden, stressfreies Arbeiten mit viel Effizienz und Spaß möglich sind, Pausen aktiv gestaltet werden können, dann macht Arbeit Freude und nicht krank!

Um die Wertschöpfung und Effizienz eines Unternehmens zu steigern, ist vor allem wichtig, dass deren Beschäftigte über geeignete Kompetenzen verfügen und diese auch einbringen können, dürfen und wollen. Der Marktwert von Unternehmen bemisst sich nicht nur am materiellen Vermögen, sondern in zunehmendem Maße am Humankapital. Produktivitäts- und Wertschöpfungseinbußen entstehen, wenn Arbeitskraft nicht oder nur eingeschränkt eingebracht werden kann. Die Gesundheit spielt hier eine wichtige Rolle. In nahezu allen Unternehmen bilden die Personalkosten einen wesentlichen, wenn nicht sogar den entscheidenden Teil der betrieblichen Kosten und somit einen aussichts-reichen Ansatzpunkt, um Produktivität und Wertschöpfung durch die Förderung von individueller Gesundheit (Verhaltensprävention) und die Schaffung eines gesundheitsgerechten und leistungsförderlichen Arbeitssystems (Verhältnisprävention) zu erhöhen. 



BGM IN ANLEHNUNG AN DIN SPEC 91020 


Im Rahmen eines betrieblichen Gesundheitsmanagements können notwendige Veränderungen und deren systematische Umsetzung, unter Beachtung aller relevanten Schnittstellen zu anderen Unternehmensbereichen       und Prozessen, sowie unternehmensexternen Einflussfaktoren, einen nachhaltigen Erfolg Ihres Unternehmens sicherstellen. 

Wir schaffen und gestalten zusammen mit Ihnen gesundheitsförderliche Strukturen und Prozesse - systematisch - nachhaltig und effizient! Wir binden Sie und Ihre Mitarbeiter dabei aktiv mit ein und sensibilisieren zu einem eigenverantwortlichen und gesundheitsbewussten Verhalten. Wir berücksichtigen dabei, alle relevanten Einflussfaktoren, um Ihnen ein bestmöglichstes Ergebnis zu gewährleisten. Dazu gehen wir systematisch vor, erstellen individuelle Erfolgskonzepte und vermeiden so doppelte Kosten.

Ein betriebliches Gesundheitsmanagement ist wesentlich mehr, als der Obstkorb, kostenlose Getränke oder die Beteiligung des Unternehmens an den Kosten für ein Fitnessstudio. Es geht vielmehr darum, einen Prozess zu erarbeiten und Strukturen zu schaffen, welche die Gesundheit Ihrer Mitarbeiter schützt und fördert, damit Ihr Unternehmen leistungs- und wettbewerbsfähig bleibt.


BGM in Anlehnung an DIN SPEC 91020 besteht mindestens aus


1. ARBEITSSCHUTZ 

Abwehr von Unfallgefahren und arbeitsbedingten Gesundheitsgefahren zum Schutz vor arbeitsbedingten Verletzungen (Arbeitsunfällen) und arbeitsbedingten Erkrankungen (Berufskrankheiten und andere arbeitsbedingte Erkrankungen). Menschengerechte Gestaltung und ständige Verbesserung der Arbeit, so dass diese insgesamt den körperlichen und geistigen Leistungsvoraussetzungen der Beschäftigten entspricht. Bewahrung von Leben und Gesundheit in Verbindung mit der Berufsarbeit.

  


2. BETRIEBLICHE GESUNDHEITSFÖRDERUNG (BGF)

Maßnahmen des Betriebes unter Beteiligung der Beschäftigten zur Stärkung ihrer Gesundheitskompetenzen, zur Gestaltung gesundheitsförderlicher Bedingungen (Verhalten und Verhältnisse), zur Verbesserung von Gesundheit und Wohlbefinden im Betrieb, zum Erhalt der Beschäftigungsfähigkeit. 

Themenbereiche: Ernährung – Stressprophylaxe – Bewegungsförderung – Ergonomie am Arbeitsplatz.

  


3. BETRIEBLICHES EINGLIEDERUNGSMANAGEMENT (BEM)

Maßnahmen des Betriebes Arbeitsunfähigkeit zu überwinden, erneuter Arbeitsunfähigkeit vorzubeugen und Arbeitsplätze zu erhalten. Wenn Beschäftigte innerhalb eines Jahres länger als sechs Wochen ununterbrochen oder wiederholt arbeitsunfähig waren.




Ein betriebliches Gesundheitsmanagementsystem erfolgreich zu implementieren verlangt Ehrlichkeit, Vertrauen, gegenseitigen Respekt und eine wertschätzende Zusammenarbeit mit Ihnen und Ihren Mitarbeitern. Schnelle Ergebnisse sind dabei nicht immer die Besten. Wir planen gemeinsam mit Ihnen die notwendigen Schritte und legen eine Strategie zur Umsetzung fest. Dazu gehören selbstverständlich auch kurz-, mittel- und langfristige Maßnahmen und Ziele. Wir prüfen in regelmäßigen Abständen die Fortschritte unserer vereinbarten Maßnahmen, messen den Erfolg und korrigieren die Strategie, wenn Ergebnisse vom Ziel abweichen. Sie profitieren dabei von einem hochqualifizierten Expertenteam mit seinen Erfahrungen aus Theorie und Praxis.


 
E-Mail
Anruf